Lindau bemüht sich

Das Stadtmuseum im Haus zum Cavazzen des kleinen Städtchens Lindau am Bodensee versucht sich zum erstenmal an einer kleinen Winterausstellung, Eine Art Familienalbum. Lindauer Porträts aus vier Jahrhunderten – so nennt sich das Kabinettstück in den Räumen der ehemaligen Reichsstädtischen Bibliothek, denn das Barockgebäude am Marktplatz, das als Ausstellungshaus dient, kann bisher im Winter nicht genutzt werden. Das heißt aber nicht, dass es in dem engen Foyer des alten Rathauses besonders anheimelnd warm wäre. Die improvisierten Stellwände mit den Bildern stehen sehr eng und verschachtelt und die Beleuchtung ist eher dunkel. Gezeigt wird das, was sich wohl so in den Beständen fand, und was zum 125-jährigen Bestehen des Lindauer Stadtmuseums einen Bezug zur Stadtgeschichte herstellen könnte – möglichst Persönlichkeiten, die in Lindau wirkten. Kunsthistorische Perlen finden sich nicht unbedingt unter den Exponaten. Ein ansprechendes Porträt einer Anna Barbara Müller, dessen Prächtigkeit des Gewandes hervorgehoben wird – ein schöner Vergleich mit einen Stich des Verlegers Jeremias Wolf (1663-1724, siehe Thieme-Becker, Bd. 36, S. 206) hätte gezeigt, dass die Dame eine Augsburger Sommertracht trägt.

IMG_20151205_151835~1

Bildnis des Jakob Scherer, 1608

Das Bildnis von Jacob Scherer – einem Lindauer Baumeister von 1608 – selbstbewusst in einer herrschaftlichen Arkadenarchitektur stehend, von lobenden Kommentaren zu seiner Person umgeben; eine Art Epitaph seiner Persönlichkeit und Zeichen des Erstarken seines Berufsstandes. Das Bildnis eines verstorbenen Säuglings und andere Einzelstücke verströmen den Flair eines unterhaltsamen Kuriositätenkabinetts. Aber immerhin ein Anfang und die Hoffnung auf Mehr in diesem so oft verschlafenen Städtchen.

Wenn man gerade auf dem Weihnachtsmarkt weilt, kann man einen kurzen Besuch einlegen, ein Umweg lohnt nur für passionierte Liebhaber. Noch dieses Wochenende Freitag 18.12. bis Sonntag 20.12., 14-18 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: